ENERGIEAUSGLEICH MITTELS KLANGSTEIN

Zur Ruhe kommen, zu sich kommen, bei sich sein, in die Mitte kommen...
Die Schwingungen und der Klang des KlangSteines sind eine Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit.

Selbstheilungsmechanismen werden aktiviert, Blockaden und Stauungen gelöst.

Den GleichKLANG zwischen Körper - Geist und Seele herzustellen ist für viele Menschen in die Ferne gerückt und eine Lebenskunst geworden. In so turbulenten Zeiten in denen wirtschaftliche Gegebenheiten uns strapazieren oder uns manchmal sogar Un-menschliches abverlangen, ist es wichtiger denn je geworden, den Einflüssen zu trotzen um bei sich zu bleiben. Sich auszurichten auf das was in unserem Inneren geschieht fällt nicht immer leicht.

Daher ist es mir in meinen Beratungen ein großes Anliegen, die Menschen die den Weg zu mir finden zu begleiten, dass es ihnen gelingt in die Ruhe zu kommen. In der Ruhe sind wir frei von Angst und Stress. Körper und Seele können ihre Selbstheilungskräfte aktivieren und eine ganzheitliche Harmonisierung kann in diesen Augenblicken gelingen.

Der Klang unterstützt uns, mit der in uns von Geburt an angelegten Harmonie wieder in Berührung zu kommen.

Auch Viktor E. Frankl weist auf diesen wertvollen Wesenskern des Menschen hin, in dem wir immer heil sind. Nach Frankls Sicht ist der personale Wesenskern des Menschen von Anfang des individuellen Lebens an als Ganzheit da.

„Von Zeit zu Zeit muss der Körper eine Rast einlegen, damit die Seele ihn wieder einholen kann“. Indianische Weisheit

„Ruhe bringt Gleichgewicht und Leichtigkeit“ (Tschuang Tse)


„Gott schläft in den Steinen, atmet in den Pflanzen, träumt in den Tieren und erwacht im Menschen.“
aus den indischen Veden

Die Wirkung des KlangSteines hat mich begeistert, im Herzen berührt und überzeugt, da diese den Menschen in seiner Gesamtheit - psychisch, physisch und geistig – bewegt.

Mein KlangStein ist ein großer dunkler Stein aus indischem Gabbro, ein Vulkangestein, in den Lamellen gesägt wurden. Mit nassen Händen wird sanft über den Stein gestrichen und dies erzeugt Schwingungen, die wir als Klänge wahrnehmen.

Diese Schwingungsenergie wird an einen angekoppelten Körper übertragen; das bedeutet, dass Stein und KlientIn (angekoppelter Körper) in Resonanz stehen.

Resonanz bedeutet im physikalischen Sinne den Austausch von Energie und Information. Im Falle der KlientInnen bedeutet diese Schwingungsübertragung die Veränderung der Viskosität, all dessen was in uns „weich“ ist – sogar unsere Knochen enthalten noch einen Wasseranteil von 22 %.

Die Anwendung des KlangSteines ist als ergänzendes Angebot zu einer ärztlichen Behandlung oder Rehabilitation zu sehen. Die Wirkung des KlangSteines beruht auf dem physikalischen Grundgesetz der Resonanz.

Positive körperliche und seelische Wirkung bei:
Stress, Unruhe, Schlafstörungen, Burnout (Depression)
Bewegungsstörungen, Schmerzen, Muskelverspannungen bei Verletzungen und degenerativen Veränderungen des Stütz- und Bewegungsapparates Verschleimenden Bronchialerkrankungen



Was vor 30 Jahren bei Raumschiff Enterprise noch Zukunftsmusik war...

„Die Schwingung verändern...
….. wenn destruktive energetische Schwingungen (Stress, Sorgen, Ängste, u.v.m. ...) in gesunde umgewandelt werden, werden seelische und auch körperliche Probleme der Heilung zugeführt. Warum aber sollten Sie die Quantenphysik anstelle von chemischen Stoffen oder Nährstoffen bemühen, um Stress- und Energieprobleme zu heilen? Wesentlich bei beiden Ansätzen ist der Transfer von Information an die kritische Stelle. Chemische Stoffe und Nährstoffe werden in einer Geschwindigkeit von etwa einem Zentimeter pro Sekunde von Molekül zu Molekül transportiert, und bei jeder Etappe geht ein wenig davon verloren.
Der Transport von Information durch Energie erfolgt mit etwa 300 000 Kilometern pro Sekunde, und dabei geht so gut wie nichts verloren.“

Dr. Axel Loyd ist ordinierter Pfarrer und hat zehn Jahre in dieser Funktion gearbeitet, bevor er seineDoktortitel in naturheilkundlicher Medizin und Psychologie erwarb. Er lebt mit seiner Familie in Tennessee. Dr. Ben Johnson ist Arzt in Komplementär- und alternativer Medizin. Er führte als ärztlicher Direktor die Immune Recovery Clinic in Atlanta. Aus „Der Healing Code“, Axel Loyd, Ben Johnson, 5. Auflage September 2012, Rowohlt Verlag GmbH, Hamburg


Die Ausbildung und das Praktikum für die Arbeit mit dem KlangStein absolvierte ich 2012 an der Aerpah Klinik, Geriatrisches Zentrum Esslingen-Kennenburg, Deutschland, bei Herrn Prof. Klaus Fessmann und Dr. Martin Runge

Verstandesnahrung für die Sicht der Wirklichkeit
Begriffserklärung Wikipedia:
Körperflüssigkeit: ...Mageres Muskelgewebe enthält in seinen Zellen ungefähr 75 % Wasser. Das Blutplasma enthält zu 90 bis 95 % Wasser, das Körperfett 25 % Wasser und auch die Knochen haben noch einen Wasseranteil von 22 %. Das Wasser dient ebenso wie das Blut dem Transport von Sauerstoff und Nährstoffen zu den Organen und deren Zellen ebenso wie dem Abtransport von Stoffwechselprodukten („Abfällen“)...

Der Glaube, dass die eigene Sicht der Wirklichkeit die Wirklichkeit schlechthin bedeute, ist eine gefährliche Wahnidee.
Paul Watzlawik

Die Erkenntnisse der avancierten Physik fordern dazu auf, die Wirklichkeit in einem neuen Licht zu sehen. Wir werden der Welt nicht gerecht, wenn wir sie analytisch zergliedern, sondern wenn wir sie als ein Ganzes verstehen, in dem alles mit allem verbunden ist,
sagt der Physiker Hans-Peter Dürr. Interview: Christoph Quarch

Die Wirkung des Klangsteines beruht auf dem energetischen Energieausgleich und kann keine ärztliche Behandlung ersetzen, bitte konsultieren Sie Ihren Arzt wenn Sie Schmerzen haben oder unter einer Krankheit leiden.